Der „Neue“ ist längst angekommen

Petershagen. Irgendwie ist er noch der „Neue“: Hendrik Grunwaldt leitet seit August dieses Jahres die Grundschule Petershagen. „Ich bin schon angekommen“, sagt er schmunzelnd und hat schon allerhand erlebt in diesen Monaten. Keineswegs ungeübt als Schulleiter nach fünf Jahren an der Hauptschule Rahden, war die  neue Aufgabe in Petershagen für ihn doch ein stückweit neues Terrain. „Es gibt deutliche Unterschiede…

weiterlesen

Außenspiegel berührt Frau auf der Kutenhauser Straße

Minden. Ein 59-jähriger Autofahrer hat am Montag der Polizei gemeldet, dass es am Morgen auf der Kutenhauser Straße zu einer seitlichen Berührung zwischen einer unbekannten Frau und dem Außenspiegel seines Autos gekommen sei. Der Mann gab zu Protokoll, dass er mit seinem Ford gegen 7.30 Uhr in Richtung der Nordholzer Straße fuhr. Als er rund 100 Meter vor der Kreuzung…

weiterlesen

Neubelebung des 1. Ruderclubs Petershagen

Petershagen/Todtenhausen. Kaum fahrbereite Boote und ein in die Jahre gekommenes Bootshaus: Nachdem im Frühjahr die Aktivitäten im 1. Ruderclub Petershagen eingeschlafen und die Mitgliederzahl auf unter zehn gesunken ist, stand der Verein kurz vor dem Aus.  Doch ein neuer Vorstand rettete die hoffnungslose Situation. „Wir haben viel Zeit investiert und dem Verein wieder Leben eingehaucht“, freute sich Kai Sobiella, dass…

weiterlesen

Lahde feiert Jubiläum – Vereinsübergreifend mehrere Festveranstaltungen geplant

Lahde. Am 1. Februar 1168 tauchte Lahde zum ersten Mal in den Geschichtsbüchern auf. Damals wurde urkundlich dokumentiert, dass Heinrich der Löwe die Gemarkung „Curia Lothe“ an das Bistum Minden schenkte. Nun, 850 Jahre später, schließen sich vier Lahder Vereine zusammen, um das Jubiläum gebührend zu feiern.  Der Gewerbe- und Verkehrsverein, die Kulturgemeinschaft, der Schützenverein Lahde und der TuS Lahde/Quetzen…

weiterlesen

Und noch ein Ehrenamt

Stefan Wiesinger stellt sich Herausforderung als Ortsbürgermeister Neuenknick. Was ehrenamtliches Engagement betrifft, ist Stefan Wiesinger kein unbeschriebenes Blatt – beispielsweise als Kommandeur des Bürgerbataillons Neuenknick. Jetzt wird er auch auf politischer Ebene aktiv: Seit November ist er in seinem Heimatort auch Ortsbürgermeister. Wie kam es dazu? Was kommt auf ihn zu?  Mussten Sie lange überredet werden, das Amt des Ortsbürgermeisters…

weiterlesen

Gut gestylt … mit Jessica

Nicht nur Scheren, Bürsten und Glätteisen gehören zu ihrem Handwerkszeug. Jessica Darlath beherrscht ebenso auch den Umgang mit Pinseln, Schwämmen und Farbpaletten. Wir freuen uns, mit Jessica einen (übrigens in Ilserheide aufgewachsenen) Profi gewonnen zu haben, der künftig Infos und Tipps rund um das Thema Haare und Make-up geben wird. Hi, ich bin Jessica, 20 Jahre alt, Friseurin und Make-up Artistin….

weiterlesen

Alle reden über‘s Wetter …

Neue Serie rund um das Wettergeschehen zwischen Minden und Uchte Petershagen. Mit „Alle reden vom Wetter. Wir nicht“ startete die Deutsche Bundesbahn 1966 eine Anzeigenkampagne, deren Motto sicher zu den bekanntesten Werbeslogans überhaupt zählt. Und – mal ehrlich – auf der Liste der Themen, die wir in der Familie, mit Bekannten oder auf der Arbeit ansprechen, steht das Wetter bestimmt…

weiterlesen

Schiffsanleger: Letzte Schritte vor der Genehmigung

Petershagen. „Wir haben in diesem Jahr wieder einiges geschafft, hätten uns aber schon gewünscht, noch ein Stück weiter zu sein“, umschreibt Ulrich Lange, unlängst im Amt bestätigter Vorsitzender des Fördervereins Schiffsanleger Heisterholz, seine Bilanz für 2017. Die neue Slipanlage und der neue Steg für die Fahrgastschiffahrt inklusive Zuwegung wurden Mitte September fertiggestellt. Der überarbeitete Schwimmsteg inklusive der zugehörigen Gewichte liegt…

weiterlesen

Auf glatter Straße ins Rutschen geraten

Windheim. Auf schneebedeckter Straße hat eine 20-jährige Autofahrerin aus Petershagen am frühen Sonntagmorgen in Windheim die Kontrolle über ihren Pkw verloren und ist gegen einen Baum geprallt. Die junge Frau erlitt dabei leichte Verletzungen. Die 20-Jährige war gegen 5.15 Uhr auf der Heerstraße unterwegs, als sie in Höhe der Einmündung „Logeweg“ nach rechts von der rutschigen Fahrbahn abkam. Eine Rettungswagenbesatzung kümmerte…

weiterlesen

Es weihnachtet im Zollhaus: Ausstellung „Winterimpressionen“

Heimsen. Die AMEOS Eingliederung Gut Neuhof Petershagen lädt herzlich zur Kunstausstellung „Winterimpressionen“ in das Zollhaus in Petershagen ein. Vom 29. November bis zum 21. Dezember werden sämtliche in der Ergotherapie gefertigten Arbeiten der Bewohner ausgestellt und stehen dort zum Kauf bereit. Montags bis freitags von 09:00 bis 15:00 Uhr sind Interessierte zu einem Weihnachtsbummel eingeladen. Individuelle Bestellungen werden auch angenommen….

weiterlesen